Kinderschokolade. Eine Liebeserklärung.

Hey Leute,

liebt ihr Kinderschokolade genauso sehr wie ich? Ach was frage ich… JEDER liebt Kinderschokolade. 😀 So auch meine herzallerliebste Ergotherapeutin, die sich zum Geburtstag ihres Vaters 2 Torten von mir wünschte. Die eine sollte eine Schwarzwälder Kirschtorte werden und bei der anderen sollte ich mich mit möglichst viel Kinderschokolade so richtig austoben. Nichts lieber als das. 😉  So ließ ich meiner Kreativität also freien Lauf und heraus kam ein schokoladiger Nussboden gefüllt mit einer Mascarpone-Sahnecreme mit gehackten Schoko-Bons-Stückchen. Das Ganze habe ich mit einer sehr weichen Canache aus Milka Schokolade übergossen und schließlich mit allerlei Kinderschokolade ausgarniert. Doch seht selbst:

Etwas weniger spektakulär, aber genauso lecker: die Schwarzwälder Kirschtorte.

schwarzwalder

Beide Torten kamen bei den Geburtstagsgästen sehr gut an und besonders die Kinderschokoladentorte war für mich mal wieder eine kleine Herausforderung und bereitete mir großen Spaß. Aber auch Appetit. Großen Appetit. 😀

Damit verabschiede ich mich kurz und knackig wieder und sage: „Bis zum nächsten Mal!“. 😉

Eure Streuselrike

2 Gedanken zu “Kinderschokolade. Eine Liebeserklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s