Heute kommt der Osterhase!

Seid gegrüßt liebe Leser,

also ich persönlich finde solche Familienfeste wie Ostern und Weihnachten ja immer ganz toll. Für die schlanke Linie ist es vielleicht nicht so toll, aber wenn’s gut schmeckt, dann schiebt man sich eben alles hochkant in den Rachen, nicht wahr? Doch während sich zu Weihnachten alle der Völlerei hingeben, ist man zu Ostern doch dazu angehalten, sich etwas sportlich zu betätigen. Zumindest wenn Nachwuchs im Hause ist. Da wird eben ein ausgiebiger Spaziergang im Wald gemacht und ein und dasselbe Ei 10.000 Mal versteckt, ob man will oder nicht. Weiterlesen

Hoch soll sie leben!

Hey Leute,

heute zeige ich euch zwei Leckereien, die ich anlässlich des Geburtstages meiner Oma gezaubert habe. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, hatte ich schon seit längerer Zeit mit diesen russischen Spritztüllen geflirtet und siehe da – jetzt habe ich sie mir tatsächlich bestellt. Und was soll ich sagen. Ich bin total begeistert. Weiterlesen

Jetzt wird’s cremig!

Hallöchen ihr,

ich hab schon so viele Beiträge über Sahnetorten geschrieben, dass ich mir dachte, die Buttercreme kommt hier etwas zu kurz. Dabei kann eine richtig gute Buttercreme wirklich saulecker sein. Das Problem bei gekauften Waren ist oft, dass die Creme nicht süß genug ist oder viel, viel zu fettig. Zumindest ist es mir schon oft passiert, dass ich diverse gekaufte Sachen einfach nicht essen konnte, weil sie ungenießbar waren. Dabei ist es so einfach Buttercreme selbst herzustellen. Weiterlesen

Die Arbeit macht den Gesellen!

Hallo Leute,

4 Jahre ist es jetzt her, dass ich meine Gesellenprüfung in den BbS Dessau absolviert habe und noch heute kann ich mich nur allzu gut an den Stress dieser Tage erinnern. Selbst Schuld, würde ich sagen. Ist es doch so gar nicht meine Art, mich auf Prüfungen vorzubereiten. 😀 Bisher bin ich allerdings ganz gut mit der ‚Augen zu und durch‘-Methode gefahren und auch, wenn ich bei weitem nicht so zufrieden war, wie ich mir das gewünscht hätte, habe ich dennoch bestanden und das ist die Hauptsache. Weiterlesen

Grün-Weiß-Ammendorf, óle!

Seid gegrüßt liebe Naschkatzen und Fußballfans,

da wir im letzten Jahr umgezogen sind, musste mein Mann sich schweren Herzens von seinem Fußballverein trennen. Es war eine schöne Zeit mit den Jungs und Mädels von Grün-Weiß-Ammendorf und ich habe mich sehr über die vielen Aufträge gefreut. Leider musste ich feststellen, dass ich gar nicht alle Torten fotografiert habe, die ich für den Verein gebacken habe. 😦 Aber eine Kleine Auswahl hab ich dennoch. Weiterlesen

Für die Herren

Hallo Männer,

anlässlich des Männertages habe ich heute für meine 2 Männer mit einem opulenten Frühstück aufgefahren. French Toast, Rührei und natürlich der Klassiker: ein Frühstücksei mit zartschmelzendem Eigelb, dass einem förmlich auf der Zunge zergeht. Na wenn das nicht die Potenz steigert, bei den ganzen Eigerichten. 😉 Ihr merkt schon… wir essen liebend gern Eier. 😀 Weiterlesen

Let’s get married!

Ich bin schon wieder da und das zum 3. Mal an einem Tag! Das artet ja noch in Arbeit aus hier! 😛

Seid gegrüßt liebe Naschkatzen und ich hab‘ auch gleich etwas Tolles für euch. Es gibt doch kaum etwas Schöneres, als sich zur Hochzeit den Bauch mit einer köstlichen und hoffentlich auch hübschen Torte vollzuschlagen, oder?! Denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Weiterlesen