Hoch soll sie leben!

Hey Leute,

heute zeige ich euch zwei Leckereien, die ich anlässlich des Geburtstages meiner Oma gezaubert habe. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, hatte ich schon seit längerer Zeit mit diesen russischen Spritztüllen geflirtet und siehe da – jetzt habe ich sie mir tatsächlich bestellt. Und was soll ich sagen. Ich bin total begeistert. Weiterlesen

Pretty In Pink Vol.2

Hey Freunde,

vielleicht erinnern sich einige von euch noch an den ersten Teil dieses Beitrages. Eigentlich hatte ich gar keinen 2. Teil geplant, aber jetzt sind doch wieder einige Torten zusammengekommen, die einfach super gut zu diesem Thema passen. Ich will euch dieses Mal gar nicht großartig zupalawern, da es ja eh nicht viel dazu zu sagen gibt. Ihr seid doch sowieso nur zum Bilderangucken hier, hab ich recht?! 😉 Und los geht’s… Weiterlesen

Lasst Früchte sprechen!

Hey Leute,

so einfach und doch so lecker: die klassische Obsttorte. Garantiert hat jeder schon einmal eine solche Torte selbst gebacken oder aber die Mama hat eine gemacht. Zumindest kann ich mich sehr gut erinnern, dass meine Mutter früher zu jedem Geburtstag eine Erdbeertorte aufgetischt hat. Doch noch einmal von vorn. Unter einer klassischen Obsttorte versteht man in der Regel, dass sie aus einem Biskuit- oder Mürbeteigboden, Vanillepudding und Früchten mit Tortenguss besteht. Bei den Früchten kann man sich natürlich austoben und entweder alles bunt durcheinander mischen oder sich für eine Obstsorte entscheiden. Ein paar Varianten werde ich euch jetzt zeigen. Weiterlesen

30 Jahr‘ und graues Haar

Hallöchen ihr,

wie unschwer am Titel zu erkennen ist, geht es um einen 30. Geburtstag. Doch nicht irgendeiner! Mein Liebster hat dieses Jahr genullt! 😀 Jetzt sind die goldenen 20er endgültig vorbei und er gehört schon zum alten Eisen. Und tatsächlich schleichen sich mittlerweile immer mehr graue Haare in seine Lockenmähne, aber Männer dürfen das ja. Die werden im Alter nur noch heißer, während wir Frauen einfach nur alt werden. Unfair! Weiterlesen

Jetzt wird’s cremig!

Hallöchen ihr,

ich hab schon so viele Beiträge über Sahnetorten geschrieben, dass ich mir dachte, die Buttercreme kommt hier etwas zu kurz. Dabei kann eine richtig gute Buttercreme wirklich saulecker sein. Das Problem bei gekauften Waren ist oft, dass die Creme nicht süß genug ist oder viel, viel zu fettig. Zumindest ist es mir schon oft passiert, dass ich diverse gekaufte Sachen einfach nicht essen konnte, weil sie ungenießbar waren. Dabei ist es so einfach Buttercreme selbst herzustellen. Weiterlesen

Heidelbeersahne meets Algen

Seid gegrüßt liebe Naschkatzen,

meine Freundin Susi bat mich dieses Jahr wieder um die obligatorische Heidelbeersahne-Torte zum Geburtstag ihrer Mutter. So langsam wird das schon zur Tradition. 😉 Und weil Susi für mich ein absolutes Vorbild in Sachen Tierschutz, Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist, verstand sich von selbst, dass die Torte vegetarisch sein musste. Allerdings waren meine Erfahrungen mit Alternativprodukten von Sahnestandmitteln bisher nicht sonderlich überzeugend. Ich bin absolut kein Fan von Sahnesteif, weil die Sahne einen etwas merkwürdigen Geschmack annimmt und irgendwie mehlig wird. Agartine jedoch ist Gelatine ja sehr ähnlich. Sollte man meinen… Weiterlesen

Pretty in pink

Hallo Leute,

innerhalb kürzester Zeit habe ich jetzt 3 Sahnetorten gezaubert, die alle nahezu gleich aussahen. Ein rosafarbener Barbietraum. Kitschig, aber auch niedlich. Zwar bei den tropischen Temperaturen, die hier gerade vorherrschen, nicht besonders leicht zu bewerkstelligen, aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Der Grund, warum die Torten sich alle so ähnlich sind, ist ganz simpel. Torte gesehen, Fingerzeig, ‚Die will ich auch haben!‘ und schon kommt man sich vor, als würde man am Fließband stehen. 🙂 Weiterlesen