Lebenszeichen

Hey Leute,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ist es etwas still um meinen Blog geworden. Mangels Zeit (und auch etwas Elan 😉 ) hab‘ ich mich nur bei Facebook und Instagram rumgetrieben, da ich dort in der Regel keine großen Schreibkünste an den Tag legen muss. Doch den Grund für meine Blogträgheit möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Weiterlesen

Heute kommt der Osterhase!

Seid gegrüßt liebe Leser,

also ich persönlich finde solche Familienfeste wie Ostern und Weihnachten ja immer ganz toll. Für die schlanke Linie ist es vielleicht nicht so toll, aber wenn’s gut schmeckt, dann schiebt man sich eben alles hochkant in den Rachen, nicht wahr? Doch während sich zu Weihnachten alle der Völlerei hingeben, ist man zu Ostern doch dazu angehalten, sich etwas sportlich zu betätigen. Zumindest wenn Nachwuchs im Hause ist. Da wird eben ein ausgiebiger Spaziergang im Wald gemacht und ein und dasselbe Ei 10.000 Mal versteckt, ob man will oder nicht. Weiterlesen

Zuckerfreier Bio-Apfelkuchen

Hallöchen Freunde,

ich habe schon lange keinen Rezeptbeitrag mehr gemacht. Oha, na dann wird’s ja mal wieder Zeit, nicht wahr? Und schon wieder ein Apfelkuchen, ich weiß. Ich entschuldige mich dafür, aber Äpfel sind nun mal toll.

Der Sohn meiner Lieblingsstammkundin Susi, der kleine Arttu, feierte vor Weihnachten seinen ersten Geburtstag und so waren wieder einmal meine Fähigkeiten und Kreativität gefragt, denn es sollte natürlich gesund und trotzdem lecker sein. Weiterlesen

Lasst Früchte sprechen!

Hey Leute,

so einfach und doch so lecker: die klassische Obsttorte. Garantiert hat jeder schon einmal eine solche Torte selbst gebacken oder aber die Mama hat eine gemacht. Zumindest kann ich mich sehr gut erinnern, dass meine Mutter früher zu jedem Geburtstag eine Erdbeertorte aufgetischt hat. Doch noch einmal von vorn. Unter einer klassischen Obsttorte versteht man in der Regel, dass sie aus einem Biskuit- oder Mürbeteigboden, Vanillepudding und Früchten mit Tortenguss besteht. Bei den Früchten kann man sich natürlich austoben und entweder alles bunt durcheinander mischen oder sich für eine Obstsorte entscheiden. Ein paar Varianten werde ich euch jetzt zeigen. Weiterlesen

30 Jahr‘ und graues Haar

Hallöchen ihr,

wie unschwer am Titel zu erkennen ist, geht es um einen 30. Geburtstag. Doch nicht irgendeiner! Mein Liebster hat dieses Jahr genullt! 😀 Jetzt sind die goldenen 20er endgültig vorbei und er gehört schon zum alten Eisen. Und tatsächlich schleichen sich mittlerweile immer mehr graue Haare in seine Lockenmähne, aber Männer dürfen das ja. Die werden im Alter nur noch heißer, während wir Frauen einfach nur alt werden. Unfair! Weiterlesen

Upside Down Schokoladen-Apfelkuchen

Hey Leute,

um auf meinem Blog immer up to date zu sein, experimentiere ich ab und an mal ein wenig rum. Je nach dem, wie sich die Zeit findet. Und ist einmal etwas dabei, das mir wirklich gut geschmeckt hat, dann möchte ich euch das natürlich nicht vorenthalten. Die meisten meiner Rezepte entstehen dadurch, dass ich irgendetwas im Kühlschrank habe, was unbedingt verarbeitet werden muss. Ich hasse es Lebensmittel wegzuwerfen, also ist ein Kuchen wohl die angenehmste Lösung bei Sachen, deren MHD schon ziemlich nahe gerückt ist. Weiterlesen

Kokos-Bienenstich

Hallo-ho ihr,

heute ist so ein schöner, sonniger Tag. Da musste ich mich gleich beschwingt in meine Küche begeben und etwas Verpflegung für das Wochenende backen. 🙂 Aber es gibt dieses Mal keine pompöse Torte, sondern nur einen trockenen Blechkuchen. Muss auch mal sein. Man kann ja nicht immer auf die Kacke hauen. Lecker ist der hier auch allemal und super einfach herzustellen. Aber auch einfach will gelernt sein. Ich habe schon von einigen gehört, dass sie Schwierigkeiten mit Hefeteig hätten. Dieses Rezept hier ist absolut kinderleicht und gelingt immer und das ganz ohne Hilfsmittel. Legen wir los! Weiterlesen